John Quincy Adams, Werkschau John Quincy Adams, Bilder von John Quincy Adams

Lagune in Grado 1900

Weite von Kanälen durchzogene Lagunenlandschaft mit schütterer gelb-grüner Vegetation. Im Vordergrund zwei Boote am Ufer eines schmalen Kanals, die an Holzstecken vertäut sind. Im linken Bildhintergrund ein Segelschiff mit rot-weiß-rotem Segel. Am Horizont ein Campanile und Waldvegetation, darüber ein blau-grauer dunstiger Sommer-Himmel.

Öl auf Karton 46 x 55 cm
Signatur: John Quincy Ɑdams 900 Grado
Unbekannter Privatbesitz

Dieses Landschaftsbild ist laut Signatur in Grado an der Adriaküste im Jahre 1900 entstanden und war bislang in der Adams Literatur unbekannt. (Die Datierung ist etwas unsicher, da die Signatur schwer lesbar ist.) Das Bild, das die Stimmung an einem flirrenden Sommertag trefflich wiedergibt, zeigt deutlich Einflüsse des französischen Impressionismus, den Adams bei seinen Studien 1889 bis 1901 in Paris kennengelernt hat. Stilistisch und in der Farbgebung hebt sich das Bild stark von Adams anderen Landschaftsbildern ab. Im Werk des Künstlers nimmt das Bild deshalb eine Sonderstellung ein und dokumentiert die Vielseitigkeit und das Experimentieren in der Frühphase des Malers. Das Bild ist wohl mit der "Lagunenstudie", die Adams 1901 im Wiener Künstlerhaus (KH EL 43 1900-01 #1623) ausgestellt hat, wo das Werk aber unverkauft blieb, ident

Querverweise

Ausgestellt

1901 Künstlerhaus Wien (KH EL 43 1900-01 #1623)?

Literatur

Provenienz

Unbekannt.
2021 Kunsthandel Wien.
Unbekannter Privatbesitz (wohl Österreich).

Top