John Quincy Adams, Werkschau John Quincy Adams, Bilder von John Quincy Adams

Akademische Röthel Kopfstudie 1894

Akademische Studie. Kopfportrait eines jungen Mannes mit langen Haaren; Ansicht seitlich, energischer Blick, den Betrachter nicht ansehend. Rötel mit Deckweiß gehöht.

Rötel auf Papier ?? x ?? cm
Signatur: Adams 94
Privatbesitz Deutschland.

Diese Zeichnung stammt aus einem Portfolio aus der Zeit, in der Adams an der Akademie der bildenden Künste, Wien Schillerplatz studierte (1892-1896) und ist mit 1894 datiert. Der energische Blick und Gesichtszüge ergeben ein treffendes und ansprechendes Studienportrait. Adams erhielt für sein zeichnerisches Talent insgesammt drei Preise während seiner Studienzeit an der Akademie Schillerplatz Wien.

Querverweise

Ausgestellt

1986 Akademie Schillerplatz Wien 1986, Wiener Gesellschaft im Portrait, Katalog Nr. 2.

Literatur

Schaffer/Eisenberger 1986, Ausstellungskatalog #2 (o.Abb.)

Provenienz

Mary (Mizzi) und Luise Elise Teltscher, Schwestern des Künstlers.
1951 Ausfuhr in die USA an Luise Elise Teltscher, Boston (BDA 1210/51).
Geschenk an Harriet Walderdorff, Salzburg.
Deren Familiennachkommen.
Privatbesitz Deutschland.

Top